Publishing Report: WordPress, Google, vom Blog ins TV

Die Themen im Publishing Report diese Woche: Eine weitere WordPress-Sicherheitslücke, die neuen Google-Pläne für „relevante Inhalte“, wie man mit seinem Blog ins TV kommt, der BASIC thinking-Relaunch und warum Blogger unbedingt einen Podcast brauchen.

Publishing-Report

Die Themen im Publishing Report diese Woche: Eine weitere WordPress-Sicherheitslücke, die neuen Google-Pläne für „relevante Inhalte“, wie man mit seinem Blog ins TV kommt, der BASIC thinking-Relaunch und warum Blogger unbedingt einen Podcast brauchen.


Hallo! Hier gibt es jeden Samstag um 12 Uhr kuratierte Nachrichten über das Bloggen. Wer früher informiert sein will, kann sich hier in den E-Mail-Verteiler eintragen und bekommt dann bereits am Freitag bequem eine E-Mail ins Postfach.


WordPress-Sicherheitslücke: Die Nächste, bitte. Nachdem letzte Woche ein großes Sicherheitsleck in WordPress erst öffentlich und dann behoben wurde, gibt es diese Woche erneut Berichte über eine andere Schwachstelle. Die soll sich im Standard-Theme TwentyFifteen und im Jetpack-Plugin befinden. Für das Plugin gibt es bereits ein Update, das Theme soll folgen. Bis dahin wird empfohlen, das Theme nicht zu nutzen.


Google entzieht Website-Betreibern und Bloggern zunehmend die Kontrolle über ihre Inhalte. In Indonesien startet bald ein Test, bei dem Websites bei schlechter Netzabdeckung „optimiert“ werden. Bedeutet im Klartext: Google filtert alles Grafikelemente raus und verspricht „das meiste“ des relevanten Inhalts anzuzeigen. Auf Nachfragen, ob der Website-Betreiber nicht selbst entscheiden sollte, was relevant sei, blieb Google Antworten schuldig.


Vom Blog ins TV: Das ist der Bloggerin Ninia Binias alias Ninia LaGrande nun gelungen. Die Hannoveranerin wird ab dem 30. Mai um 9:15 Uhr auf RTL mit ihrer Rubrik Ninias Fashion Mag sowie im Anschluss Ninias Style der Woche zu sehen sein. Das Ganze soll unter der Dachmarke YOLO laufen, auch Gäste sind geplant.


BASIC thinking sieht nun anders aus. In einer Nachtschicht von Dienstag auf Mittwoch habe ich die Seite nach dem Eigentümerwechsel in der vergangenen Woche komplett auf links gedreht, mit ordentlich Waschpulver bei 90 Grad durch den Schleudergang gejagt und designtechnisch neu aufgesetzt. Schöner Nebeneffekt: Die Seite läuft nun mobil-optimiert und mit einer https-Variante.

+ Hier gibt es die 15 wichtigsten Neuerungen auf einen Blick.


Podcast: Im letzten Publishing Report ging es unter anderem auch um den neuen Podcast des Affenblogaffen on air. Der ist direkt nach dem Start in den oberen iTunes-Charts eingestiegen. Die Macher berichten in einem Beitrag nun von ihrem Erfolg und erklären, warum und wie man als Blogger einen Podcast starten sollte.

+ Peer Wandinger spricht bei Selbstständig im Netz mit Podcaster André Voigt über die Podcast-Monetarisierung mit der Plattform Patreon. Voigt nutzt sie erfolgreich für seinen Podcast Go Nexxt.


Den Publishing Report noch nicht abonniert? Dann aber schnell!

[mc4wp_form]

Mehr InfosFAQDatenschutzerklärung

Autor: Tobias Gillen

ist Medien- und Technik-Journalist aus Köln. Bei seiner Arbeit schreibt er auf Papier und ins Netz über alte, neue und soziale Medien. Er ist Autor des Buchs "Spurlos & Verschlüsselt!" und Chefredakteur von BASIC thinking.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *