Blogstöckchen: 10 Dinge über mich und das Digitale

Sonja Kaute von Stift-und-Blog.de war so lieb, das Blogstöckchen „10 Dinge über mich und das Digitale“ unter anderem an mich weiterzugeben. Da bin ich doch gerne dabei! Anbei meine Antworten auf Sonjas Fragen.

Foto: mkhmarketing / Flickr (CC-BY 2.0)

Foto: mkhmarketing / Flickr (CC-BY 2.0)

„Blogstöckchen: 10 Dinge über mich und das Digitale“ weiterlesen

Wie ich über Nacht zu 200 neuen Facebook-Fans kam

200 neue Fans auf Facebook? Über Nacht? Ohne dubiose Geschäfte mit irgendwelchen Like-Händlern einzugehen? Ich muss zugeben, Facebook hat mich gestern vor ein großes Rätsel gestellt. Meine berufliche Seite hatte dort am Freitagabend, als ich das letzte Mal bei Facebook online war, knapp 300 Fans. 289 waren es genau, zumindest meiner Erinnerung nach. Als ich am Montagmorgen draufging, waren es 302 – ein überdurchschnittlicher Anstieg über das Wochenende also.

Fanseite

Woher kam das? Etwa durch meinen Artikel auf „BASIC thinking“ über das dubiose Gewinnspiel von Radio 95.5 Charivari? Der wurde knapp 1,3 Tausend Mal geliket, vielleicht ist darüber ja der ein oder andere Fan rübergekommen? Das schloss sich spätestens am Abend aus, als meine Seite 493 Fans anzeigte.
„Wie ich über Nacht zu 200 neuen Facebook-Fans kam“ weiterlesen

Fundstücke (10), getreu dem Motto: „SPIEGEL“ und „Stern“ in einen Sack, man trifft immer den Richtigen

Gut, „Der SPIEGEL“ ist rot, der „Stern“ ist rot, beide erscheinen wöchentlich, beide sind Magazine, beide kommen aus Hamburg, beide haben zum Teil den gleichen Inhaber – da kann man schon mal durcheinander kommen…

Vertan...

„Fundstücke (10), getreu dem Motto: „SPIEGEL“ und „Stern“ in einen Sack, man trifft immer den Richtigen“ weiterlesen

Fundstücke (9): Das Ende von Facebook ist nah – letzter Kommentar erwartet

München – Mit Spannung wird in der bayerischen Landeshauptstadt das Ende von Facebook erwartet. In Scharen strömen die Menschen mit ihren Laptops, Tablets und Smartphones auf den Marienplatz, um das von Radio 95.5 Charivari („Münchens Hitradio“) ausgelobte Ende – und damit den weitweit letzten Facebook-Kommentar – live mitzuerleben. Die Menschen sind aufgewühlt, schon fast panisch. Grisolde Bumsstein twittert etwa ganz aufgeregt: „Ich habe noch einen Platz in diesem Twitter ergattert, ich bin gerettet!“ Für alle anderen dürfte es zu spät sein, einzig Einer unter den Hunderttausenden wird mit 10.000 Euro genügend Startkapital haben, ein eigenes Soziales Netzwerk zu gründen.

95.5 Charivari

„Fundstücke (9): Das Ende von Facebook ist nah – letzter Kommentar erwartet“ weiterlesen

Fundstücke (8): So macht man heute Werbung im Fernsehen

„Fundstücke (8): So macht man heute Werbung im Fernsehen“ weiterlesen

ICANN: „Wir arbeiten daran, dass das deutsche Recht in Deutschland berücksichtigt wird“

Im Interview spricht ICANN-Domain-Präsident Akram Atallah über den Streit Amazons mit anderen Bewerbern, wirft einen Blick hinter die Kulissen des neuen Programms und verspricht, sich an deutsches Recht zu halten: Unternehmen können sich gegen eine Bewerbungsgebühr von 185.000 US-Dollar dafür bewerben, neue Top-Level-Domains zu erstellen und zu verwalten – heißt: ein Geschäft damit zu betreiben, Domain-Namen wie xyz.book gegen Gebühr zu vermieten. Damit will die Generic Domain Division der Internet-Regulierungsbehörde ICANN nach eigener Aussage der Situation entgegen treten, dass immer weniger kurze und griffige Domainnamen zur Verfügung stehen. Kritiker aber fürchteten Wettbewerbsverzerrung und Verstöße gegen den Datenschutz. Akram Atallah, Präsident der ICANN-Domain-Abteilung, widerspricht im Interview. „ICANN: „Wir arbeiten daran, dass das deutsche Recht in Deutschland berücksichtigt wird““ weiterlesen

Popcorn-Twitter! Oder anders: Der abendliche Twitter-Battle von @J_Kachelmann vs. @HuffPostDE

Es ist sicherlich Geschmackssache, aber ich mag öffentliche Anfragen via Twitter nicht. Egal, worum es geht und erst recht, wenn es vermeidbar ist. Einen der Gründe dafür zeigt der jüngste Twitter-Battle von Jörg Kachelmann und der deutschen „Huffington Post“. Achtung, Popcorn bereithalten – es geht los!

Twitter Kachelmann

„Popcorn-Twitter! Oder anders: Der abendliche Twitter-Battle von @J_Kachelmann vs. @HuffPostDE“ weiterlesen

Best of Suchbegriffe (2): „Darf man eine Frau per WhatsApp direkt fragen, ob sie mit mir schlafen will?“

Suchbegriffe Bereits vor einiger Zeit habe ich hier im Blog die „Best of Suchbegriffe“ veröffentlicht. Da das ganz gut ankam und Fortsetzungen gefordert wurden, gibt es nun also die zweite Ausgabe. Kurz zur Erläuterung: Es geht um all jene Begriffe, die bei Google eingegeben wurden und durch Treffer auf mein Blog geführt haben. „Best of Suchbegriffe (2): „Darf man eine Frau per WhatsApp direkt fragen, ob sie mit mir schlafen will?““ weiterlesen

Video: KitKat veralbert Apple

KitKat

Android 4.4, das nächste Update von Googles mobilem Betriebssystem, wird den Beinamen Kitkat tragen. Das klingt nicht nur nach dem Schokoriegel, es ist tatsächlich eine Anlehnung an ihn und geht auf eine Kooperation zwischen Google und Nestlé zurück. In einem Werbevideo veralbert Nestlé nun Apple.

Sobald es ein neues Apple-Produkt gibt, gibt es auch ein neues Promovideo. Darin geben sich die Chefs der einzelnen Abteilungen dann die Ehre und stellen mit den immergleichen Phrasen die Neuerungen vor. In dem KitKat-Spot scheint Nestlé Apples Chefdesigner Jonathan Ive zu parodieren. Mit Erfolg, wie die Klick- und Likezahlen beweisen.

„Video: KitKat veralbert Apple“ weiterlesen