How To: Fritzbox updaten

Eine kurze Anleitung, wie man seine Fritzbox in drei Schritten updatet: Benötigt werden zwei Minuten kostbare Zeit, logischerweise eine Fritzbox und ein internetfähiger PC oder Laptop.

Von diesem aus ruft man dann im Internetbrowser fritz.box (ohne http:// oder www.) auf und meldet sich an (das Kennwort ist nicht (!) der Schlüssel auf der Fritzbox, sondern das selbstgewählte Kennwort bei der Installation):

How To: Fritzbox updaten

Nun müsste man das User Interface der Fritzbox sehen (kann je nach Fritzbox ein wenig anders aussehen, aber im Kern müsste man etwas Ähnliches finden). Dort wählt man in der linken Seitenleiste den Punkt „Assistent“ aus.

How To: Fritzbox-Update einspielen

Hier findet man nun den Punk „Firmware aktualisieren“. Je nach Version könnte auch „Update“ oder Ähnliches dort stehen. Das klickt man an und lässt die Fritzbox seine Arbeit erledigen.

How To: Fritzbox updaten

Das Update ist binnen fünf Minuten selbstständig installiert. Achten sollte man darauf, dass währenddessen die Stromversorgung an der Fritzbox nicht gekappt wird und dass man keine Panik bekommt, wenn das Internet irgendwann mal weg ist. Die Fritzbox startet sich nach dem Update neu und ist natürlich währenddessen nicht mit dem Netz verbunden.