Von Schrödingers Katze zur GmbH: Hallo, BASIC thinking GmbH

Schrödingers Katze ist ein Gedankenexperiment aus dem Jahr 1935 des österreichischen Physikers Erwin Schrödinger. Seine These: Solange sich eine Katze von der Außenwelt abgeschirmt in einer Kiste mit einer Giftampulle befindet, kann man sie sowohl als tot als auch als lebendig ansehen. Gewissheit über ihren Zustand hat man erst, wenn man die Kiste öffnet. 

„Von Schrödingers Katze zur GmbH: Hallo, BASIC thinking GmbH“ weiterlesen