Video: Was ist ein Überwachungsstaat?

Überwachungsstaat was ist das

Geheimdienste, Abhör- und Spähprogramme, Regierungen, Spionage, Überwachungsstaat, Freiheit, … STOPP! Seit Wochen berichten die Medien quasi rund um die Uhr über PRISM, Tempora, BND, NSA, GCHQ und die Folgen der Snowden-Enthüllungen. Der Otto Normalverbraucher ist längst ausgestiegen, wenn es politisch wird. Wenn es darum geht, was ein Staat alles wissen darf und sollte. Wenn es darum geht, wie viel Freiheit der Bürger braucht.

Der bekannte YouTuber manniac hat daher ein Comic-Video gezeichnet, das der Frage nachgeht: „Überwachungsstaat – Was ist das?“. Yes, we scanmanniac klärt auf, warum die Phrase „Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten“ in Zeiten von PRISM und Tempora ein Irrtum ist, zeigt viele Negativbeispiele aus der Vergangenheit auf – etwa die Überwachung in der Nazidiktatur, und erklärt die Vorratsdatenspeicherung. Zudem zeigt er die Prophezeiungen aus George Orwells Roman „1984“ („1984 war nicht als Anleitung gemeint!“) und stellt die Frage, wie sich der frühere Innenminister Wolfgang Schäube sicher sein könne, dass sich in Deutschland „in 20 bis 30 Jahren kein anderes Unrechtsregime bildet“, das die Daten dann missbraucht.

Das Video ist für alle thematischen In- und Outsider eine klare Empfehlung, wenngleich hier und da kleinere Ungenauigkeiten (der Schnelligkeit geschuldet) zu finden sind und man den zehnminütigen Clip gut und gerne drei Mal schauen sollte, um wirklich alles mitzubekommen.

Autor: Tobias Gillen

ist Medien- und Technik-Journalist aus Köln. Bei seiner Arbeit schreibt er auf Papier und ins Netz über alte, neue und soziale Medien. Er ist Autor des Buchs "Spurlos & Verschlüsselt!" und Chefredakteur von BASIC thinking.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.